© Eine Initiative des Schauspielverein
Das kulturelle Erlebnis zur Förderung des solidarischen Miteinanders.
LEITBILD Philosophie des Vereins Der Schauspielverein vertritt die Philosophie, mit der darstellende Kunst für alle Beteiligten - Schauspieler und Publikum - ein wertvolles Erlebnis wird. Was heißt “wertvoll”? Eine Darbietung mit Respekt für Kommunikation und Emotion. Die Zuschauer sollen im Theater ein Abenteuer sehen, auf das sie sich freuen können. Im Zentrum steht für uns der Mensch, der als Ganzes angesehen und wahrgenommen wird. Wie funktioniert das? Besucher dürfen bei uns immer anwesend sein. Nicht nur dann, wenn wir eine Vorstellung geben, sondern auch beim Unterricht und Proben. Wer sich dafür interessiert, bei uns als Schauspieler wirksam zu werden, füllt den Interessentenbogen  aus. Wir melden uns in jedem Fall für ein Kennen- lernen zurück. Je nach Angebote, Produktionen und weiteren Planungen nehmen wir Bewerber entweder
in unsere Kartei auf, oder teilen sie nach einer gemeinsamen Rücksprache direkt einer aktuell vorhandenen Gruppe zu. Welche Gruppen und Angebote sind das? Als Basis ermöglichen wir aktuell eine Grundaus- bildung, durch die Menschen mit der Materie des Bühnenhandwerks konfrontiert werden sollen . Mehr dazu unter “Angebote”. Die Grundausbildung ist ausschließlich für Kinder und Jugendliche vorgesehen, die sich dabei verbinden und von da an auf diesen Verbund aufbauen sollen. Alles in allem geht es uns am Ende darum, so viele Menschen wir nur möglich auf harmonische Weise zusammen zu bringen, weil Menschen sich gern da verbinden, wo sie sich einfach menschlich finden.